Für bedrohte Arten  werden Grundlagendaten zur Verbreitung und Populationsgröße erhoben.

Feldflur:
Feldvögel, Säugetiere

Feuchtwiesen:
Wiesenvögel

Wälder, Still- und Fließgewässer:
Amphibien und Reptilien, Störche, Biber

Grünland:
Insekten