Auftragsvergabe
Liefer- und Dienstleistung

Auftraggeber (Vergabestelle)

LIFE helle EifeltälerBiologische Station im Kreis Euskirchen e.V.Steinfelder Str. 10   |   D-53947 Nettersheim

Ansprechpartner

Marietta Schmitz (m.schmitz@biostationeuskirchen.de)

Art der Leistung

Liefer- und Dienstleistung

Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:

Evaluierung der sozioökonomischen Auswirkungen des Projektes LIFE helle Eifeltäler

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes

Eine Studie soll die sozioökonomischen Effekte von LIFE helle Eifeltäler innerhalb der Projektlaufzeit (2021-2027) untersuchen.

Form des Verfahrens

Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb nach Unterschwellenvergabeordnung (UVgO), TVgG-NRW
unter Berücksichtigung der ANBest-P zum Zuwendungsbescheid der BezReg Köln.
Der Auftraggeber behält sich vor, den Auftrag auf der Grundlage der Erstangebote zu vergeben, ohne in Verhandlungen einzutreten. Insofern sind die angefragten Bieter aufgefordert, das Erstangebot als verbindliches Angebot einzureichen, auf das ggf. bereits ein Zuschlag erteilt werden kann.


Kauf eines neuen,
elektrogetriebenen Dienstfahrzeugs

Auftraggeber (Vergabestelle) Biologische Station im Kreis Euskirchen e.V.
Steinfelder Str. 10   |   D-53947 Nettersheim
Ansprechpartner Michael Schulze m.schulze@biostationeuskirchen.de

Richard Hoven r.hoven@biostationeuskirchen.de

Art der Leistung Liefer- und Dienstleistung
Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Kauf eines neuen, elektrogetriebenen Dienstfahrzeugs
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes Verkauf und Lieferung (bis Ende August 2022) eines PKW, als Wiederbeschaffung einer Zweckbindung (Neuwagen, Elektroantrieb)
Form des Verfahrens Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb nach Unterschwellenvergabeordnung (UVgO), TVgG-NRW
unter Berücksichtigung der ANBest-P zum Zuwendungsbescheid der BezReg Köln.
Der Auftraggeber behält sich vor, den Auftrag auf der Grundlage der Erstangebote zu vergeben, ohne in Verhandlungen einzutreten. Insofern sind die angefragten Bieter aufgefordert, das Erstangebot als verbindliches Angebot einzureichen, auf das ggf. bereits ein Zuschlag erteilt werden kann.

Bundesfreiwilligendienstler*innen (BUFDI)

Themenbereich(e)

  • Artenschutz/-hilfe
  • Biotopschutz/-pflege
  • Bürotätigkeiten/Verwaltung
  • Social Media
  • GIS-Datenverarbeitung
  • Kartierungen/Bestandserfassungen
  • Schutzgebietsbetreuung
  • Umweltbildung
  • Vogelschutz
  • Gehölzpflege
  • Naturpädagogik
  • Streuobstwiesenprojekt
  • Garten- und Landschaftspflege

Aktivitäten

Geboten wird eine spannende und vielseitige Beschäftigung im Naturschutz. Schwerpunkt ist der Einsatz in Feldökologie (Bestandsaufnahmen, etc.) und im praktischen Naturschutz (Pflegemaßnahmen, Gehölzschnitt, Zaunreparaturen, Nistkastenbetreuung, Amphibienzäune etc.). Darüber hinaus gehören Hausmeistertätigkeiten, Verwaltungsaufgaben, Fahrdienste sowie die Betreuung von Maschinen und Dienstfahrzeugen mit zum Aufgabenprofil.

Angebote

  • Wochenarbeitszeit und Entlohnung nach Vereinbarung
  • Fahrtkostenerstattung
  • Fortbildungen

Anforderungen

  • Pkw-Klassen (B, BE, S)

Sonstige Qualifikationen: k.A.

Beginn der Stelle: flexibel

Ende der Stelle: flexibel

Einsatzdauer: flexibel