LEADER-Projekt „DorfBioTop“

Erhaltung und Förderung der orts- und landschaftstypischen Biodiversität
im Dorf und im dörflichen Umfeld
Laufzeit: 01.01.2017 bis 31.12.2019

Projektförderer:    Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
                             Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.

                                                        

Projektträger:                          Kooperationspartner:                 

_______________________________________________________________________

Projektinhalt:

Wir führen Maßnahmen zum Erhalt und zur Förderung der biologischen Vielfalt mithilfe der Dorfbewohner vor Ort  durch.

In diesem Rahmen geben wir Beratung zu:

- Streuobstwiesen – Lokalsorten, Erhalt, Anlage und Obstverwertung
- Hecken – regionales Pflanzgut,  Anlage und Pflege
- Alten Nutzpflanzen
- Alternative Bewirtschaftungsformen für Gärten
- Wilden Ecken und Randstreifen
- Nisthilfen
- Bienenfreundliche Bepflanzung - Blühstreifen, Dorfbepflanzung, Gartengestaltung
- Trockenmauern und Lesesteinhaufen – Anlage, Bepflanzung, Pflege
- Schulungen - Schnittkurs für Gehölze,  Vertiefung Artenkenntnis, Bestimmungskurs
- Fördermittel – Planung, Finanzierung, Durchführung

Hier werden Sie per Mausklick auf die einzelnen Abbildungen durch unsere Projektaktivitäten geführt:

        

Es wurden Dorfspaziergänge durchgeführt, bei denen zahlreiche ansässige Interessenten oft übersehene Raritäten neu entdeckten.

       

Ebenso wurden Schnittkurse durchgeführt.

  

____________________________________________________

Presse und Öffentlichkeitsarbeit im LEADER Projekt DorfBiotop:

Presseartikel Auftakt: Eifel aktuell Nordeifel April 2017

Kölner Stadtanzeiger/Euskirchener Land, 24.03.2017

Kölner Stadtanzeiger/Euskirchener Land, 07.09.2017

Kölnische Rundschau, 02.11.2017

Kölner Stadtanzeiger/Euskirchener Land, 12.12.2017

Vorträge und Schnittkurse:

Vortrag "Mehr Arten im Garten" am Donnerstag, dem 22.03.2018