SUE-Projekt „Streuobstpädagogik“

zur Übersicht

SUE-Projekt

SUE-Projekt „Streuobstpädagogik“

laufzeit

01.09.2013

31.01.2015

träger

träger

förderer

förderer

Qualifizierungsinitiative Umweltpädagogik im Kreis Euskirchen mit Schwerpunkt Streuobstwiesen

Das Projekt entstand in der Nachfolge des LEADER-Projektes „Kompetenznetzwerk Streuobstwiesen“, in dessen Rahmen in der
LEADER-Region Eifel Obstbaumwarte ausgebildet wurden.

Die Qualifizierungshilfe Streuobstpädagogik baute darauf auf und qualifizierte Obstbaumwarte, aber auch andere im Streuobstwiesen-
bereich engagierte Personen zu StreuobstpädagogInnen.

Deren Wirkungskreis sind Kindergärten, Schulen und Jugendgruppen und Erwachsenenbildung, um die Wertschätzung und das Interesse
am Erhalt der Streuobstwiesen bei jung unad alt zu wecken und zu verankern.

__________________________________________________________________________________________________________________

Liste und Kontaktadressen der ausgebildeten und noch aktiven Streuobstpädagogen

Projektinhalte

♦ Gruppen- und Projektarbeit
♦ Exkursionen und Vorträge
♦ Zielgruppenorientierte Veranstaltungen, Programme und Seminare
♦ Vertiefung obstbaulicher Kenntnisse
♦ Vermittlung von pädagogischen Methoden und Fertigkeiten

Projektziele

Fachlich:

♦ Verbreitung  der Kenntnis über Streuobstwiesen
♦ Längerfristiger Erhalt der Streuobstwiesen als wertvolle Lebensräume
♦ Kompetenzgewinn in der Wahrnehmung der Lebensraumzusammenhänge
♦ Anpassung der tradierten Pflege und Nutzung an die heutigen Gegebenheiten

Sozioökonomisch:

♦ Kreis- und landesweite Wiederbelebung und Weiterentwicklung der Streuobstwiesenbewirtschaftung
♦ Kooperation zwischen StreuobstpädagogInnen und interessierte Schulen
♦ Koperation mit Kitas und anderen Bildungseinrichtungen sowie den Eigentümern
♦ Kooperation mit den Eigentümern von Streuobstwiesen im Kreis Euskirchen

Gesellschaftlich:

♦ Positive Beeinflussung von Gemeinwesen
♦ Integration und generationenverbundenes Handeln im Projekt
♦ Kooperationen mit Kitas und anderen Bildungseinrichtungen
♦ Kooperation mit den Eigentümern von Streuobstwiesen im Kreis Euskirchen

Konkrete Ziele:

♦ Qualifizierung von 15 bis 20  interessierten ehrenamtlichen Obstbaumwarten und  Streuobstpädagogen
♦ Erarbeitung eines breitgefächerten Angebotes an Streuobstpädagogikprogrammen und von Unterrichtsmaterialien
♦ Einbindung der Streuobstpädagogik in das kreisweite Netzwerk
♦ Einbindung darüber bestehender Netzwerke von Bildungseinrichtungen und Streuobstinitiativen
Obstgürtel
Obstgürtel
Sommerschnittkurs
Sommerschnittkurs
Veredelungsseminar
Veredelungsseminar

kontakt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dr. Elke Sprunkel

icon02486-9507-14

icone.sprunkel@biostationeuskirchen.de

Jenny_Profil

Jennifer Thelen

icon02486-9507-17

iconj.thelen@biostationeuskirchen.de